Schulleiter: Andreas Henke | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Schulrekord_2023
Ausstellungseroeffnung_komprimiert
20230121_100823
Waffelverkauf_komprimiert
IMG-20230121-WA0004
Friedenstauben_komprimiert
Adventskonzert _22_komprimiert
thWerkstatt2
mint2019
Astrell 20220315_200734
Handball2019
previous arrow
next arrow











Gerade aktuell

Die Schulgemeinde des Gymnasiums freut sich auf den Besuch aller interessierten Familien, insbesondere aber auf die ersten Kontakte mit interessierten Schülerinnen und Schülern der jetzigen vierten Klassen. Alle Gäste können das Gebäude besichtigen, in Fach- und Klassenräume schauen, Fächer und Differenzierungs-Angebote im persönlichen Gespräch kennen lernen bzw. in Aktion erleben. Mit dem Programm [hier klicken] und der Gebäudeübersicht [hier klicken] können Sie sich schon jetzt einen Überblick über unsere Angebote verschaffen. Wir freuen uns auf Sie!

Das Gymnasium Augustinianum setzt seine Reihe der Informationsveranstaltungen für das kommende Schuljahr fort und wendet sich mit zwei Terminen sowohl an die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler (Tag der offenen Tür am Samstag, 20.01., von 10–12.00 Uhr) als auch an Interessierte an der neuen Oberstufe (Informationsabend am Mittwoch, 17.01., ab 19:00 Uhr). Weiterlesen…

Das Getümmel der Termine kann in diesen Adventstagen noch so dicht, der Alltag noch so gehetzt sein – beim traditionellen Weihnachtskonzert des Augustinianum finden Gäste zur Besinnung und werden, mal sachte, mal schwungvoll, auf die Festtage eingestimmt. So war es auch in diesem Jahr wieder, als dem Ruf der Fachkonferenz Musik in die St. Martinus-Kirche zahlreiche Besucherinnen und Besucher gefolgt waren. Nach dem stimmungsvollen Lichter-Einzug der MusikPlus-Chöre gehörte die Bühne zunächst den MusikPlus-Bläsern und -Streichern. Mit einer gemeinsamen Probenfahrt nach Heek hatten sich die jungen Ensembles auf diesen großen Tag vorbereitet und konnten ihre Stücke nun endlich präsentieren. Weiterlesen…

Der Elterngesprächsabend zum Thema Pubertät stieß auf großes Interesse seitens der Elternschaft, sodass alle Plätze besetzt waren. Am 28.11. trafen sich Eltern der Klassen 6 bis 9 im Augustinianum, um unter der Anleitung von Referentin R. Neuhaus- Hüls (Leitung Anna- Krückmann- Haus, Münster) gedanklich in die Zeit des eigenen Erwachsenwerdens zurückzukehren und sich über die Phase des Elternseins mit pubertierenden Kindern auszutauschen. Dass das jugendliche Gehirn oft “wegen Umbau geschlossen” ist und schon Sokrates über das Fehlen jugendlicher Manieren und den mangelnden Respekt klagte und dass manchmal einfach eine Umarmung reicht, sind Teil der Quintessenz des Abends. Elternsein als Sparringpartner (so Jesper Juul*) – ein hilfreiches Bild, aber manchmal eben auch so fordernd wie ein Boxtraining – darin waren sich eigentlich alle einig. (Sina Schulz)  Weiterlesen…

Eine spannende und sicherlich unvergessliche Probenfahrt führte eine Gruppe von 107 engagierten Schüler*innen mit den Musiklehrkräften des Gymnasiums in der vergangenen Woche für zwei Tage zur Landesmusikakademie nach Heek. Ihr Ziel war es, sich intensiv auf das bevorstehende Adventskonzert am 13. Dezember und die beiden Grundschulkonzerte am darauffolgenden Donnerstag vorzubereiten. Die Schüler*innen, die aus verschiedenen Klassen der Unter- und Mittelstufe und dabei aus fünf verschiedenen Musikensembles unserer Schule stammen (MusikPlus Chor Jgst. 5 und 6, MusikPlus Streichorchester, MusikPlus Blasorchester, Orchester-AG), hatten bereits Wochen im Voraus intensiv geprobt, um ihre Stücke für das Adventskonzert bestmöglich vorzubereiten. Die Fahrt nach Heek sollte nun nicht nur als eine Gelegenheit für zusätzliche Proben dienen, sondern auch als Möglichkeit, das Ensemblegefühl zu stärken und den Schülern eine unvergessliche Erfahrung zu bieten. Weiterlesen…

Gemeinsam mit der Bürgerinitiative KlikKS Greven und dem Gertrudenstift haben Schülerinnen und Schüler der Umwelt-Ag des Gymnasiums am 27. Oktober 2023 bei der Pflanzaktion „Blaues Band“ mitgemacht. Ziel war es, ein Band aus blau blühenden, heimischen Frühjahrszwiebeln wie Traubenhyazinthe, Blaustern und Krokus zu pflanzen, um schon bestehende Wildblumenwiesen miteinander zu vernetzen und wild lebenden Insekten früh im Jahr eine Nahrungsquelle zu bieten. Dazu hatte die Initiatorin Katrin Pieper (KlikKS Greven) schon wochenlang Förderanträge an die untere Naturschutzbehörde (Bereich Biodiversität) gestellt und freiwillige Helferinnen und Helfer für die Aktion gesucht. So haben neben den Bürgerinitiativen KlikKS Steinfurt, KlikKS Greven und dem Heimatverein Greven auch die Martinischule, der Josefschule, die Anne-Frank-Realschule und wir, das Gymnasium Augustinianum mitgeholfen, 20.000 frühblühende, blaue Blumenzwiebeln in die Erde zu pflanzen. Weiterlesen…

Ausgezeichnet

logo002     logo003     logo009     logo001      logo007      logo005      logo004
       Bildschirmfoto 2017-01-23 um 19.54.47         zukunftsschulen-logo