Schulleiter: Andreas Henke | Kontakt: 02571 - 809 29 0
Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 11 Nov 2023 0 comments

Nun ist es soweit: Wir Schüler*innen des neunten Jahrgangs befinden uns gerade in Saragossa und sind die erste Gruppe, die am neuen Spanienaustausch mit dem IES Miguel Catalán teilnimmt! Die Woche verging bisher wie im Flug mit Schulbesuch, Ausflügen und Stadterkundung. Wir haben dabei sehr viel Spaß und richten Grüße an die Schulgemeinde und freuen uns schon darauf, unsere Erfahrungen in Kürze ausgiebig mit allen zu teilen.

Muchos saludos desde Zaragoza

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 30 Sep 2023 0 comments

Zwanzig neugierige GAPPies und ihre beiden begleitenden Lehrer sind auf Austausch-Tour in Amerika. Erster Stopp ist Chicago, Großstadt, Weltstadt, Kulturstadt. Drei Tage heißt es für die Schülerinnen und Schüler, das Spannende, Aufregende und Lehrhafte dieser faszinierenden Metropole zu erkunden. Eine Radtour quer durch die gesamte Innenstadt steht genauso auf dem Programm wie der Besuch auf der Aussichtsplattform im Searstower und der abendliche Trip zum Hancock-Center.

Die vielen Eindrücke sind einmalig, viele Fotos werden aufgenommen und die Erfahrungen prägen sich in das Gedächtnis der jugendlichen Weltreisenden ein.

Jetzt geht es weiter nach Stoughton, wo die Gastfamilien die GAPPies erwarten. Dann stehen Schule, Ausflüge nach Madison, Milwaukee und Dubuque sowie GAPP-Patys und amerikanisches Alltagsleben auf dem Plan.

Alle hoffen auf eine spannende und erlebnisreiche Zeit, die unvergesslich und einprägsam bleibt.

Der Link zum Blog [hier klicken]

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 30 Sep 2023 0 comments

Monika Sieger und Alexander Meyer riefen, ihre Schützlinge folgten gewohnt gerne: Für zwei Tage begab sich der erlesene Kreis der AG Jugend forscht nach Niedersachsen, um Preisgelder zu verprassen … sinnvoll zu reinvestieren: In der hübschen Uni-Stadt Göttingen wurde das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ebenso besucht wie die Hochschule. Das Programm bot viel Lehrreiches und jede Menge Unterhaltung. Wer es genauer wissen möchte, sollte sich die nächste Ausgabe des Augustinus_Briefes näher anschauen …

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 17 Sep 2023 0 comments

Der Arbeitskreis Gedenktage blickt zufrieden auf zehn Jahre Wirken im Dienste des Erinnerns und Gedenkens und freut sich auf die Jubiläumsveranstaltung am kommenden Freitag, 22.9., um 18:30 Uhr. Thematisch wird es tendenziell ernst werden, gilt es doch, sich dem krisenhaften Jahr 1923 zu widmen. Während eine kulturelle Blütezeit einsetzt, die der Dekade den Begriff “Goldene 20er” verleiht, braut sich wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich einiges zusammen, das die noch junge Republik von Weimar massiv belastet. Drei Schülerinnen des LK Geschichte der Q2 führen in diese Zeit ein, ergänzt durch diverse Ausstellungsbeiträge zu dieser Phase deutscher Geschichte. Weiterlesen…

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 16 Sep 2023 0 comments

Gute Sache: Bei 1553 Staffeln in toto fielen die 8 Augustinianums-Staffeln in ihrem leuchten gelben Laufshirts des Fördervereins ZNS auf – nicht nur den eigenen Leuten – und verschafften damit der guten Sache hinreichend Aufmerksamkeit. Also gewissermaßen ein Lauf- und Ehrenkleid. Entsprechend zufrieden und stolz zeigt sich Initiatorin Kristina Born-Roesmann.Das Rennen ist gelaufen: Und wie. Gleich drei Schüler*innenstaffeln liefen in die Nähe und/oder unterboten den alten inoffiziellen Schulrekord, (auch wenn es den Augustinianums-Staffeln eigentlich nie um Rekorde geht). Weiterlesen…

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 04 Sep 2023 0 comments

Zwei Abiturjahrgänge, ein Anlass: Das Begehen eines besonderen Jahrestages. Sowohl gute 20 Vertreter*innen des Abiturjahrgangs 1973 als auch eine stattliche Anzahl der 2013er-Absolvent*innen statteten der Lindenstraße am vergangenen Samstag einen Besuch zum 50- bzw. 10-jährigen Jubiläum ab. Begrüßt und durch die Schule geführt wurden die Ehemaligen durch Schulleiter Andreas Henke und Johannes Warnecke, übrigens beide Jahrgang 1977 …

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 31 Aug 2023 0 comments

In der Q1 werden zurzeit neue Lebenshelfer*innen gesucht. Dafür arbeitet die Schule mit der Lebenshilfe im Kreis Steinfurt zusammen. Wer Lust hat, kann bei der Lebenshilfe als freiwillige*r Helfer*in aktiv werden und Angebote für Menschen mit Behinderung unterstützen. Dies kann ein Besuch im Fußballstadion, ein Ausflug in einen Freizeitpark oder eine Alpaka-Wanderung sein. Wer sich nicht nur in den Ferien engagieren möchte, kann auch wöchentlich Familien oder eine Freizeitgruppe begleiten. Neben zahlreicher Zertifikate gibt es für das Ehrenamt auch eine Aufwandsentschädigung, so dass man ein bisschen dazu verdienen kann. Die Lebenshilfe und die Schule freuen sich über jeden, der Lust hat sich zu informieren.
Kommt einfach am Mittwoch, den 13.09.23 nach der Mittagspause in den Raum 350. Bei Fragen könnt ihr euch gerne auch bei Frau Blom melden. Weiterlesen…

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 31 Aug 2023 0 comments

Marathonläufer*innen unterstützen den Förderverein ZNS: Die Voraussetzungen könnten kaum besser sein. Angenehme Temperaturen knapp über 20 Grad sind angekündigt, Tausende begeisternde Zuschauer*innen an der Strecke und acht hochmotivierte Staffeln, die zur nunmehr siebten Auflage des „Rennens“ Schüler*innen gegen Lehrer*innen antreten. Die SV sprach die traditionelle „Herausforderung“ aus, die die Lehrer*innen gerne annahmen. Weiterlesen…

Posted by: In: Schuljahr 2023/2024 17 Aug 2023 0 comments

Als eine “Übermalung” von Shakespeares berühmtem Drama “Richard III” bezeichnet die niederländische Theaterautorin Hellen Verburg ihr Stück “Im Bann von Richard”, das die Theater-AG 5/6 Gruppe II in der nächsten Woche auf die Bühne bringt. Zu sehen ist eine ebenso optimistisch-spielerische wie theatralische Version des düsteren Original-Dramas über die Anziehung von Macht und ihren Missbrauch, eine Szenenfolge, die sich besonders auch an jüngere Schüler:innen ab 10 Jahren richtet. Unsere Fünft- und Sechstklässler jedenfalls haben das Stück während der Proben im letzten Schuljahr geliebt und so über die großen Ferien gerettet! Jetzt freuen sie sich über zahlreiche Zuschauer:innen. Gespielt wird am Dienstag, den 22.8 um 19.30h und am Mittwoch, den 23.8. um 18.30h! Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

In 14-tägigen Treffen von Oktober bis Februar haben sich fünf unermüdliche Französischlerner*innen auf das DELF-Diplom vorbereitet: Dalina Berisha, Friederike Blume und Michael Janzen aus Jahrgang 9 auf das Niveau A1, Annika Aßmeier und Mona Jaeger aus der EF auf das Niveau B1. Beide haben im letzten Schuljahr auch schon das Niveau A2 abgelegt, sind also „Veteraninnen“. Nach der schriftlichen Prüfung am Samstag, den 21.1.2023 in der Schule, die die Bereiche Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben umfasst, folgte die mündliche Prüfung am Samstag, den 4.2. am Pascal Gymnasium in Münster vor Muttersprachlern des Institut Français. Alle fünf Schüler*innen haben erfolgreich bestanden. Als beste in ihrem jeweiligen Niveau wurden Friederike Blume und Mona Jaeger bei der Übergabe der Diplome mit einem kleinen Sach- bzw. Buchpreis geehrt.

Hier folgt der Erfahrungsbericht einer Schülerin:
„Ich bin Dalina aus der 9f und ich habe im letzten Schuljahr das DELF-Zertifikat für das Sprachlevel A1 gemacht. Nun möchte ich euch einen kleinen Einblick davon geben, wie die Vorbereitungen abliefen und wie das alles so war. Weiterlesen…